zur Startseite

EASAC

EASAC ist die Vereinigung der Nationalen Wissenschaftsakademien der EU-Staaten.

Zu den Empfehlungen
Zum Webauftritt

Ständiger Ausschuss

Im Ständigen Ausschuss der Nationalen Akademie der Wissenschaften (ehemals Koordinierungsgremium) arbeitet die Leopoldina mit ihren Partnerakademien zusammen.

Zum Ständigen Ausschuss

Die Junge Akademie

Die Junge Akademie ist ein Projekt zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Mehr zur Jungen Akademie

Prof. Jörg Hacker wünscht der Stadt Halle gutes Gelingen bei der Bewerbung um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2012“

Leopoldina-Gespräch: „Bestimmen die Gene unser Schicksal?“

Präsident der Nationalakademie Jörg Hacker zieht positive Bilanz nach einjähriger Amtszeit

„Wir sind doch alle verschieden – von Menschen und Mutationen“

Eröffnung der Leopoldina-Ausstellung „Kunst am Bau“

Wissenschaftsakademien befürworten die kontrollierte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID)

Foto-Ausstellung „Neue Bilder vom Alter(n)“ eröffnet in Berlin

Wissenschaftsjahr 2011 – Forschung für unsere Gesundheit

Ernst-Ludwig Winnacker erhält Verdienst-Medaille der Leopoldina

Artikel in Science Vol. 330: „Cultivating Young Academies“

Symposium „Altern und Arbeitswelt“ in München

FEAM: Psychische Gesundheit wurde vernachlässigt

IAMP: Reduzierung von Treibhausgasen hat positiven Einfluss auf die menschliche Gesundheit

Parlamentarischer Abend „Synthetische Biologie – Chancen und Risiken“

Stellungnahme November 2010 – Prädiktive genetische Diagnostik als Instrument der Krankheitsprävention

Grundsteinlegung für das zukünftige Hauptgebäude

Symposium „Schutzimpfungen – Herausforderungen und Chancen“

Leopoldina-Jahreskonferenz 2010 zur Geistigen Behinderung in Erlangen

Vom 29. September bis 1. Oktober findet in Erlangen die Jahreskonferenz der  Leopoldina statt, die sie gemeinsam mit dem Forschungsverbund „German Mental Retardation Network (MRNET)“ unter dem Titel „International Conference on Genetics and Neurobiology of Mental Retardation“ durchführt. Drei Tage lang berichten bei der englischsprachigen Konferenz 17 international führende Forscher aus Europa und Nordamerika sowie zahlreiche Nachwuchswissenschaftler im neu errichteten Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums Erlangen über neueste Ergebnisse aus diesem Fachgebiet.

Zu den Informationen zur Konferenz
Zur Pressemitteilung

Volker ter Meulen mit Ehrenmitgliedschaft geehrt

Leopoldina-Flyer zum neuen Hauptgebäude erschienen

Leopoldina ist am Innovationsdialog mit Kanzlerin Angela Merkel beteiligt

Gutachten zum Weltklimarat vorgelegt

Eine Kommission des InterAcademy Council (IAC) hat am 30. August in New York das von den Vereinten Nationen erbetene Gutachten zur Arbeitsweise des Weltklimarats an UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon übergeben. Die Leopoldina wurde darin von ihrem Mitglied und ehemaligen Vizepräsidenten Ernst-Ludwig Winnacker vertreten. Der Weltklimarat war im Frühjahr öffentlich für seine Arbeitsweisen kritisiert worden. Die Kommission empfiehlt nun, dass es einer grundlegenden Veränderung der Leitungs- und Kommunikationsstrukturen des Weltklimarats bedarf.

Zur Pressemitteilung

Pressemitteilung des IAC (englisch)
Bericht der Kommission (englisch)

Bundespräsident Wulff übernimmt Schirmherrschaft

Bundespräsident Christian Wulff hat wie sein Vorgänger im Amt die Schirmherrschaft über die Leopoldina übernommen. „Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam mit Mut, Zuversicht und entschlossenem Handeln unser Land gestalten und ihm eine gute Zukunft geben können“, so Wulff in seinem Schreiben an die Akademie. Seit ihrer Ernennung zur Nationalen Akademie der Wissenschaften bearbeitet die Leopoldina seitdem verstärkt – unabhängig von wirtschaftlichen und politischen Interessen – wichtige gesellschaftliche Zukunftsthemen, vermittelt diese der Politik und Öffentlichkeit und vertritt sie national wie international. 

Aktuelle Broschüre über die Leopoldina erhältlich

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften stellt sich in einer handlichen Broschüre der Öffentlichkeit vor. Sie steht hier zum Download auf Deutsch und Englisch zur Verfügung oder kann als Druckpublikation angefordert werden. Mehr

Service für die Medien: Expertenliste zum Wissenschaftsjahr 2010 „Die Zukunft der Energie“

Zum Wissenschaftsjahr 2010 „Die Zukunft der Energie“ hat die Leopoldina eine Expertenliste von Akademiemitgliedern vorgelegt, die als Ansprechpartner zu verschiedenen Feldern der Energieforschung zur Verfügung stehen. Die Liste wird hier ständig aktualisiert. Weitere Experten werden - wenn möglich - auf Nachfrage vermittelt. Mehr

Kontakt

Sekretariat

Tel.: +49 - 345 - 4 72 39 - 0
Fax: +49 - 345 - 4 72 39 - 19

leopoldina(at)leopoldina.org

Newsletter

Der Newsletter hält Sie über die Aktivitäten der Leopoldina auf dem Laufenden.

Zur aktuellen Ausgabe
Zum Abonnement

Aktuell

Weiterführende Informationen zur Sanierung des zukünftigen Hauptgebäudes und der Gartenanlagen der Leopoldina

Aktuelle Veranstaltungen

10.03.11 - 12.03.11 ǀ Halle (Saale)

International Workshop: Medicine as a Medium of Multiple Modernities

Transactions and Contingencies between China, Germany and Japan in the 19th and early 20th Centuries

15.03.11, 19:30 - 20:30 ǀ Halle (Saale), Leopoldina-Vortragssaal

Vortrag: „Einschläge großer Meteorite auf die Erde“

Prof. Dr. Herbert Palme ML Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

15.03.11, 13:00 - 18:15 ǀ Leopoldina, Halle (Saale), Vortragssaal

Leopoldina-Symposium: Zukunftsfragen – Zur Stabilität komplexer Systeme und zur Bewältigung vorhersehbarer Risiken

Symposium der Klasse I (Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften)